App

 

Hier können Sie schnell und einfach den passenden Schüssel für Trägersysteme, Anhängerkupplungen, Briefkästen, Schließzylinder und Hebelschlösser bestellen!

Geben sie unter Produktsuche den Schlüsselcode (Nummer) ein oder durchsuchen sie die Kategorien nach Art und Hersteller. 

Bitte lesen sie den Schlüsselcode der auf dem Schließzylinder oder auf dem noch vorhandenen Schlüssel steht genau ab. Gerne wird aus einer verkratzten 0 eine 8 oder aus 060 eine 090. Schlüsselcodes müssen identisch sein, 011 ist nicht gleich mit 11. Der Schlüssel R018 unterscheidet sich von dem Y018 oder N018 (Beispiel). Die Schlüsselnummern müssen auch zu den Herstellen passen. Ein Schlüssel mit dem Code 044 von einem Trägersystem passt nicht bei einer Schrankwand mit der gleichen Bezeichnung (Beispiel).

Der Schlüsselcode muss genau abgelesen werden und zum Hersteller passen. Typenbezeichnungen und Artikelnummern tragen nicht zur Ermittlung des Schlüssels bei.

Die Schlüssel werden ihrer Angabe entsprechend nach Auftragseingang angefertigt. Daher ist leider keine Rücknahme möglich. Sollte ein Schlüssel nicht passen oder es Probleme geben, liefern wir gerne Ersatz oder tauschen den Schlüssel um.

Es wird immer ein fertiger Schlüssel je nach Code geliefert. Die Produktbilder zeigen nicht den spezifischen Schlüsselbart.

Bei Bestelleingang bis 18.00 Uhr erfolgt der Versand am nächsten Werktag per Prio Brief.

Noch ein Tipp: Der Schließzylinder sollte regelmäßig mit einem Pflegemittel behandelt werden. Es mindert deutlich den Verschleiß und die Reibung. Denken sie daran, das ältere oder nicht häufig genutze Schlösser teilweise erst wieder gangbar gemacht werden müssen, bevor der neue Schlüssel richtig schließt.


Ersatzschlüssel für Trägersysteme:

Schlüsselnummern für Trägersysteme sind meistens 2 oder 3 stellig. Sie beginnen und enden teilweise mit einen Buchstaben. So kann eine Schlüsselnummer z.B. so "N136" oder so "N136R" aussehen. Je nach Hersteller gibt es aber verschiedene Codes mit Buchstaben und Zahlen. Einige sehen z.B. so aus: 27, 027, R027, RE027, E027, oder N027M. Wichtig ist nur, das die benötigte Schlüsselnummer genau abgelesen wird.

  Atera Replacement_Key_for_Thule PropRack


Ersatzschlüssel für Anhängerkupplungen:

Schlüsselnummern für Anhängerkupplungen sind etwas schwieriger zu ermitteln. Der Schlüssel lässt sich in der Regel nur abziehen, wenn der abnehmbare Kugelkopf in der Halterung eingerastet ist. Dem entsprechend kann die Schlüsselnummer, die auch hier genau auf dem Schließzylinder steht nur sehr schlecht abgelesen werden! Typenbezeichnungen oder Seriennummern helfen auch hier nicht weiter.

  Brink_AHK,Medium Bosal_T ACS

Je nach Hersteller haben die Schlüssel eine Bezeichnung wie z.B.: "2W" oder "1D" gefolgt von einem zweistelligen Zahlencode ("2Wxx" oder "1Dxx"). Einen dreistelligen* oder fünfstelligen* Code (z.B. 048 oder 36914) oder einen mit "T" beginnenden vierstelligen Zahlencode (z.B.Txxxx). Dies ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Wichtig ist nur, das die Schlüsselnummer genau abgelesen wird. Nähere Informationen finden sie wieder bei den Kategorien. *Achtung bei Westfalia.


Ersatzschlüssel für Briefkästen:

Sie finden die benötigte Schlüsselnummer, auch Code oder ID genannt, auf dem Schlüssel. Sollte kein Schlüssel mehr vorhanden sein, steht der Code auch meisten auf einem Aufkleber in dem Briefkasten. Mit etwas Glück ist er durch den Einwurf zu sehen. Auch hier gilt; Die Schlüsselnummern müssen identisch sein. Typische Bezeichnungen bei Renz Briefkasten sind z.B.: ERxxx, JHxxx, ELxxx, 32xxx. Bei Briefkasten und Paketfachanlagen von JU beginnt der Code meisten mit einem B. Es können auch Schlüssel nach Code für Briefkasten, Briefkastenanlagen, Paketfachanlagen, Spinde, Umkleideschränke, Wertfächer, Schließfachschränke usw. angefertigt werden. Nähere Informationen finden sie wieder bei den Kategorien.

Dom_2D Renz_ER JU_B,Medium